Seiteninterne Suche

FAU aktuell

DAVO-Kongress 2012

Größter Kongress der deutschsprachigen Nahostforschung in Erlangen

Vom 4. bis 6. Oktober 2012 findet im Erlanger Kollegienhaus der jährliche Kongress der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO) statt. Die Organisatoren Prof. Dr. Christoph Schumann (Professur für Politik und Zeitgeschichte des Nahen Ostens) und Dr. Jörn Thielmann (Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa, EZIRE) erwarten etwa 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft und Forschung zum Thema Naher Osten.

Prof. Schulze (Bild: privat)

Prof. Dr. Reinhard Schulze (Uni Bern)

Mit einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Reinhard Schulze (Uni Bern) zum Thema „Die arabischen Revolten 2011/12 und die Zukunft der Gesellschaft“ wird der Kongress am 4. Oktober um 19 Uhr im Erlanger Schloss eröffnet. Im Anschluss gibt es einen kleinen Empfang.

Prof. Dr. Christoph Schumann

Prof. Dr. Christoph Schumann (Bild: FAU)

Über 40 verschiedene Panels decken während des Kongresses die Themenbreite der Nahostforschung von wirtschaftlichen, politischen, gesellschaftlichen und sozialen Fragen ab. Die Erlanger Nahostforschung ist selbst mit einigen Vorträgen und Foren vertreten und wird am Freitag von Prof. Dr. Christoph Schumann mit einem Referat über „Political Order and the Crisis of Legitimacy in the Arab World“ repräsentiert.

Das Gesamtprogramm sowie aktuelle Mitteilungen von dem dreitägigen Kongress erhalten Sie über die eigens eingerichtete Website www.davo2012.de, über Facebook sowie bei Twitter.

Weitere Informationen

Christian Wolff
Mobile: 0170/83 41 066
www.davo2012.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court