Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Neuer Masterstudiengang an der FAU

Erziehungswissenschaften bieten Studium mit Schwerpunkt Bildungsforschung an

Zum Wintersemester 2012/2013 startet an der Friedrich-Alexander-Universität Erlan-gen-Nürnberg (FAU) der neue Masterstudiengang Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung. Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden forschungs- und entwicklungsbezogene Kompetenzen zur Analyse, Reflexion und Steuerung von schulischen Lehr- und Lernprozesse und deren Bedingungen zu vermitteln.

„Das Schulsystem wird immer komplexer, während gleichzeitig die Erwartungen an seine Leistungen steigen“, sagt Susann Hofbauer vom Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft II, die den neuen Master-Studiengang koordiniert. „Im neuen Masterstudiengang Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung sollen gezielt Fachkräfte herangebildet werden, die den damit verbundenen Herausforderungen gewachsen sind.“ Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeiten die Absolventen in Bereichen wie Evaluation und Forschung, Testentwicklung, Ausbildung pädagogischer Fachkräfte, Programm- und Qualitätsentwicklung, Ganztagesbetreuung, Umgang mit heterogener Schülerschaft oder Medienpädagogik. Der Studiengang ist insofern besonders attraktiv für Studierende der Lehrämter und bereits im Dienst stehende Lehrkräfte.

Das Besondere an dem Studiengang ist, dass er den Studierenden bewusst viel Zeit für das Selbststudium und für forschendes Lernen einräumt. Außerdem werden sie individuell in Kleingruppen begleitet und durch Mentorate unterstützt. Neben der Vermittlung erziehungswissenschaftlicher und forschungsmethodischer Fachkompetenzen spielt der Praxisbezug eine große Rolle. So besteht für die Studierenden die Möglichkeit, im pädagogischen Feld eigenständig Projekte in drei unterschiedlichen Wahlbereichen „Medienpädagogik“, „Heterogenität und Diversity-Management“ sowie „Qualitätsentwicklung in Schule und Unterricht“ durchzuführen.

Der Masterstudiengang Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung dauert im Vollzeitstudium vier, im Teilzeitstudium acht Semester. Er ist in neun Mo-dule sowie die Masterarbeit als zehntem Modul untergliedert und findet überwiegend am Campus Regensburger Straße in Nürnberg statt. Die Studierenden erwerben einen Master of Arts-Abschluss. Bewerbungsschluss für das kommende Wintersemester ist der 27. September.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.ee-bf.studium.uni-erlangen.de.

Weitere Informationen für die Medien:

Susann Hofbauer
Tel.: 0911/5302-590
ee-bf@ewf.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court