Navigation

Von Pinguinen, fremden Planeten und winzigen Atomen

Plakat zu Physik am Samstagmorgen 2012/13 (Bild: FAU)

Plakat zu Physik am Samstagmorgen 2012/13 (Bild: FAU)

ab 20. Oktober, 11.15 Uhr, Großer Hörsaal G des Hörsaalzentrums Physik/Biologie, Staudtstraße 5, Erlangen

In seiner Vortragsreihe „Moderne Physik am Samstagmorgen“ gibt das Department Physik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg an fünf Samstagen von Oktober 2012 bis Februar 2013 Einblicke in aktuelle Forschungsthemen. Die Vorträge, die speziell für Schüler und interessierte Laien gedacht sind, finden jeweils um 11.15 Uhr im Großen Hörsaal G des Hörsaalzentrums in der Staudtstraße 5 in Erlangen statt. Weitere Informationen gibt es unter www.physik.uni-erlangen.de/schueler.html

Die Vortragsthemen im Einzelnen:

  •  20. Oktober: „Physik mit Pinguinen“
  • 24. November: „Fremde Welten – Extrasolare Planeten“
  • 19. Januar: „Einzelne Atome sehen – Aufnahmen mit einem Rastersondenmikroskop“
  • 2. Februar: „Physik auf dem Computer – Von Seifenblasen zu Schmetterlingsflügeln“

Prof. Dr. Florian Marquardt, Tel. 09131/ 85-28461, florian.marquardt@physik.uni-erlangen.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt