Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Energiewende und Klimawandel im Fokus

Plakat zum Symposium (Bild: FAU)

Plakat zum Symposium (Bild: FAU)

Donnerstag, 8. November, 9.00 bis 16.30 Uhr im Redoutensaal, Theaterplatz 1, Erlangen

Wie sieht künftig die elektrische Energieversorgung in Deutschland aus und welche Auswirkungen haben die CO2-Emissionen? Diese beiden Fragen bilden die Schwerpunkte des Symposiums der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) „Energie und Klima – Ein Blick in die Zukunft“. Eingeladen zu der kostenlosen Veranstaltung sind alle interessierten Bürger – detailliertes technisches Wissen ist nicht nötig. Um eine Anmeldung wird aber unter der E-Mail-Adresse vde@ohm-hochschule.de oder per Fax an 0911/533224 gebeten.

In kurzen Vorträgen beschäftigen sich Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Thema. Prof. Dr. Diethard Mager aus dem Bundeswirtschaftsministerium befasst sich beispielsweise mit den politischen Vorgaben der Energiewende in Deutschland. Inwieweit die Energiewende im globalen Kontext gesehen ein Vorbild sein kann oder es sich um Verschwendung handelt, wird in dem Vortrag von Dr. Michael von Saldern, Siemens Energy, beleuchtet. Die Konsequenzen der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen und ihre Auswirkungen auf die elektrischen Netze stellen die beiden FAU-Wissenschaftler Prof. Dr. Matthias Luther und Prof. Dr. Gerhard Herold vor. Zwei weitere Vorträge beschäftigen sich mit dem Klimawandel: Prof. Dr. Hermann Harde, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, geht auf die Frage ein, welchen Anteil CO2 an der globalen Erwärmung hat. Mit den Ursachen des Klimawandels setzt sich der ehemalige Hamburger Umweltsenator Prof. Dr. Fritz Vahrenholt auseinander. Im Anschluss daran erklärt Dominik Rohrmus aus der Ideenwerkstatt von Siemens Corporate Technology, wie mittels erneuerbarer Energien Gas und flüssige Treibstoffe aus CO2 hergestellt werden können. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag steht außerdem eine Podiumsdiskussion mit den Referenten auf dem Programm.

Das Symposium wird gemeinsam veranstaltet von der FAU, dem VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und dem VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik).Das Programm gibt es im Internet unter www.fau.de/energie-klima

Weitere Informationen:

Kommunikation und Presse
Tel.: 09131/85-70215
presse@zuv.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen