Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Erlös aus Winterball an der FAU finanziert Eltern-Kind-Zimmer

Scheckübergabe

Übergabe des symbolischen Spendenbelegs (v.l.n.r.): FAU-Präsident Karl-Dieter Grüske, Prof. Dr. Heike Paul, Bettina Heim und Winterball-Organisatorin Ursula Ertl. (Bild: FAU)

Fakultäten können sich um die Einrichtung bewerben

Der Erlös aus der Tombola beim diesjährigen Winterball der FAU kommt dem Förderverein Familie und Wissenschaft e.V. an der FAU zugute. FAU-Präsident Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske überreichte gestern der Ersten Vorsitzenden des Vereins, Prof. Dr. Heike Paul, sowie Schriftführerin Bettina Heim symbolisch einen Beleg über den Spendenbetrag von 4.000 Euro. Das Geld soll in die Einrichtung eines weiteren Eltern-Kind-Zimmers mit Computer-Arbeitsplätzen fließen.

„Wir freuen uns, dass wir diese großzügige Spende im Sinne einer familienfreundlichen Gestaltung der Universität verwenden und eine weitere Einrichtung schaffen können, die unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit kleinen Kindern das Leben erleichtert“, sagt Prof. Dr. Heike Paul. Welche Fakultät von der Spende profitiert, steht noch nicht fest: Die Fakultäten und Departments können sich um den Zuschlag für das Eltern-Kind-Zimmer bewerben und ihre Vorschläge bzw. Konzepte beim Vorstand des Fördervereins einreichen. Bewerbungsschluss soll der 15. Oktober sein. Details zum Verfahren werden noch gesondert bekannt gegeben.

Seit 2005 unterstützt der Verein an der FAU Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft. Unter anderem konnte mit seiner Hilfe das Angebot der universitären Kinderbetreuung für Studierende und Bedienstete der FAU maßgeblich erweitert werden; davon profitieren viele Eltern – in den Ferienzeiten, bei besonderen Anlässen, aber auch in ihrem universitären Alltag.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Heike Paul
Tel.: 09131/85-22437
heike.paul@amer.phil.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen