Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Forschung für den Energieumstieg

Energiewende (Bild:FAU)

Symbol für die Energiewende: Solarpanel (Bild: Veer)

Eine gelungene Energiewende baut auf innovativen Technologien auf. Auf dem „Energietechnologiekongress – Forschung und Innovationen für den Energieumstieg“ am Donnerstag, 18. April, diskutieren namhafte Experten aus Politik, Wirtschaft und Forschung in der Nürnberger Meistersingerhalle neueste Entwicklungen und Ansätze in der Energieforschung. Unter anderem nehmen der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil sowie Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch an der Veranstaltung teil. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gestalten einen sichtbaren Teil des Programms.

In ihren Vorträgen stellen fünf Professoren der FAU Forschungsprojekte zu dem Thema Energiewende vor: Prof. Dr. Wolfgang Arlt (Lehrstuhlinhaber für Thermische Verfahrenstechnik und Sprecher des Energie Campus Nürnberg) stellt das Projekt des Bavarian Hydrogen Centers (Erlangen, Leitung Prof. Schlücker) zur Speicherung und zum Transport elektrischer Energie mithilfe von Wasserstoffträgern vor. Prof. Dr. Jörg Franke (Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik) erläutert den Wettbewerbsvorteil energieeffizienter Prozessoptimierung. Prof. Dr. Jürgen Karl (Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik) erforscht, wie sogenannte Biokraftstoffe der zweiten Generation – Biokraftstoffe bei denen fast die gesamte Pflanze genutzt wird und nicht nur die Frucht wie bei Öl, Zucker oder Stärke – effizient eingesetzt werden können. Prof. Dr. Christoph Brabec (Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften) beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der Weiterentwicklung von Photovoltaik-Anlagen. Prof. Dr. Reinhard German (Lehrstuhl Informatik 7, Rechnernetze und Kommunikationssysteme) stellt eine Simulation des elektrischen Energiesystems in Bayern vor, mit der sich das Gesamtsystem analysieren lässt und so der Energieumstieg erfolgreich gesteuert werden kann. Diese Referenten sind auch Mitglieder des Energie Campus Nürnberg, dessen Mitglieder eine Reihe weiterer Vorträge halten.

Der Energietechnologiekongress wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in Zusammenarbeit mit der Bayern Innovativ GmbH veranstaltet.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Wolfgang Arlt
Tel.: 09131/85-27440
wolfgang.arlt@fau.de
http://www.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen