Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Lehr:werkstatt: Unterricht im Tandem

Montag, 22. April, 16 Uhr, Senatssaal im Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen

„Mehr Mensch pro Schüler“ – so lautet das Motto des Projekts „Lehr:werkstatt“ der Eberhard von Kuenheim Stiftung, bei dem Lehramtsstudierende erfahrene Lehrkräfte für ein Jahr im Unterricht begleiten. Das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der Initiative teil. Bei einer Informationsveranstaltung am Montag, 22. April, um 16 Uhr stellt das ZfL interessierten Lehrkräften sowie Studierenden des Gymnasial- und Realschullehramts das Programm vor und Teilnehmer berichten von ihren bisherigen Erfahrungen. Um eine Anmeldung bis zum 15. April unter http://www.zfl-fau.de/studium/praktika/spezialformen/lehrwerkstatt/infoveranst-anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Bei der Lehr:werkstatt bilden Lehramtsstudierende und Lehrkräfte ein Tandem, das gemeinsam den Unterricht gestaltet. Dabei profitieren alle Beteiligten von der Zusammenarbeit im Unterricht: Während die Studierenden einen realistischen Einblick in ihren späteren Berufsalltag erhalten und erste Erfahrungen im Umgang mit Schülern sammeln, erhalten die Lehrer die Möglichkeit, zu zweit neue Methoden auszuprobieren. Die Schüler können durch die zusätzliche Person im Klassenraum individueller betreut werden.

Die Tandems stellt die Eberhard von Kuenheim Stiftung, die das Projekt ins Leben gerufen hat, durch ein spezielles Matching-Verfahren zusammen: Ausschlaggebend für die Auswahl sind neben dem Studienfach die Erwartungen an das Projekt sowie Persönlichkeitsmerkmale. Die Tandems arbeiten in zwei drei- bis vierwöchigen Blöcken in den Semesterferien zusammen sowie studienbegleitend während der Vorlesungszeit. Unterstützt werden die Tandems durch fachdidaktische und schulpädagogische Begleitseminare und Workshops an den Universitäten. Die Lehr:werkstatt wird als Ersatz für das Orientierungs- und das pädagogisch-didaktische Praktikum anerkannt. Interessierte Lehrkräfte und Studierende des Gymnasial- und Realschullehramts können sich noch bis zum 12. Mai unter www.lehrwerkstatt.org bewerben.

Am Dienstag, 30. April, um 11 Uhr unterzeichnen Vertreter der Eberhard von Kuenheim Stiftung, der FAU sowie der Stadt Nürnberg den Kooperationsvertrag im Rathaussaal der Stadt Nürnberg. Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:

Ulrike Flierler
Tel.: 09131/85-23652
ulrike.flierler@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen