Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Prähistorisches Kolloquium

ab Mittwoch, 24. April, jeweils 18.15 Uhr, Hörsaal 1.016, Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen

Auch im Sommersemester 2013 lädt das Institut für Ur- und Frühgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zu seinem Prähistorischen Kolloquium ein: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe berichten Forscher aus dem In- und Ausland über aktuelle Forschungsthemen. Das Kolloquium findet ab dem 24. April jeweils Mittwoch in Raum 1.016 im Kollegienhaus in Erlangen statt. Die Vorträge sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Die Themen und Termine im Überblick:

  • 24. April 2013: „Die Grabung ist zu Ende… Und nun? – Restaurierung archäologischer Funde der Grabung bei St. Helena“, Ilka Weißer, Bernd Mühldorfer (Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg)
  • 8. Mai 2013: „Middle and Upper Paleolithic settlement at Kraków-Zwierzyniec I”, Damian Stefański (Archäologisches Museum Krakau)
  • 22. Mai 2013: „Grabmonumente im Raum Flintbek und die Innovation von Rad und Wagen in Mitteleuropa“, Prof. Dr. Doris Mischka (FAU)
  • 5. Juni 13: „The earliest Middle Palaeolithic leafpoints in Central and Southern Europe”, Małgorzata Kot (Universität Warschau)

Weitere Informationen:

Sabine Schmidt
Tel.: 09131/85-29286
sabine.schmidt@ufg.phil.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen