Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Auszeichnungen und Funktionen Mai 2013

Arbeiten an der FAU ist „ausgezeichnet“ – eine Vielzahl von Ehrungen und Preise für unsere Forschenden, Studierenden und Mitarbeiter belegt dies regelmäßig. In diesem Monat durften sich die folgenden Angehörigen der FAU über Anerkennung freuen.

Prof. Dr. Ziya Akçetin, außerplanmäßiger Professor der Medizinischen Fakultät und Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Katholischen Klinikums Koblenz Montabaur, ist von der Yeni Yüzyil Universität in Istanbul zum Ehrendoktor ernannt worden. Die Universität würdigt damit die nationalen und internationalen Publikationen sowie mehrfache wissenschaftliche Auszeichnungen und Beiträge zur Etablierung von robotergestützten Operationsmethoden im Bereich der Urologie auf nationaler und internationaler Ebene.

Prof. Dr. Holger Arndt, Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht, ist für zwei Jahre zum Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGÖB) gewählt worden. Die DeGÖB ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der deutschsprachigen Wirtschaftsdidaktiker und hat etwa 200 Mitglieder.

PD Dr. Harald Dormann, Medizinische Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie und Chefarzt der Zentralen Notaufnahme des Klinikums Fürth, ist zum außerordentlichen Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) berufen worden. Die Kommission, ein wissenschaftlicher Fachausschuss der Bundesärztekammer, spricht Empfehlungen aus und informiert Ärzte über Arzneimitteltherapien und -sicherheit. Treten unerwünschte Wirkungen bei Medikamenten auf, müssen Ärzte in Deutschland dies an die AkdÄ melden, die dann die entsprechenden Bundesbehörden informiert. Außerdem ist das Gremium in der ärztlichen Weiterbildung tätig.

Prof. Dr. Klaus Herbers, Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters, ist zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz gewählt worden. Die im Jahr 1949 gegründete Akademie hat sich der Pflege der Wissenschaften und der Literatur verschrieben und wirkt auf diese Weise für die Bewahrung und Förderung der Kultur. Sie gliedert sich in die Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse, die Geistes- und sozialwissenschaftliche Klasse und die Klasse der Literatur – jede davon umfasst bis zu 50 ordentliche und korrespondierende Mitglieder.

Prof. Dr. Roland Sturm, Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I, ist in den Wissenschaftlichen Beirat der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) berufen worden. Die BAPP ist eine Lehr- und Forschungseinrichtung, die aktuelle Themen und Fragestellungen in den Bereichen Wirtschaft, Medien und Politik analysiert und diskutiert.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen