Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Führung: Geschichte und Geschichten rund um dem Botanischen Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten (Bild: Daniel Baumgärtner)

Was der Botanische Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) mit der Seidenraupenzucht in der Hugenottenstadt im 19. Jahrhundert zu tun hat – das erklärt Dr. Walter Welß am Sonntag, 12. Mai.

Bei zwei Führungen um 10 Uhr und um 14 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstags nimmt der Kustos des Botanischen Gartens die Besucher mit auf eine Zeitreise: Seit gut 185 Jahren befindet sich der Garten an seiner heutigen Stelle, doch wie und warum er hierher kam, was er mit dem Schlossgarten zu tun hat und welche bedeutenden Forscher in ihm tätig waren – diesen Fragen geht Welß auf den Grund.  Und ganz nebenbei erfahren die Besucher zum Beispiel, dass der Garten nicht nur erstaunlich große und wunderschöne Maulbeerbäume beherbergt, sondern dass sie vermutlich zu den ältesten Exemplaren in ganz Deutschland gehören. Der Treffpunkt für beide Führungen ist am Eingang zu den Gewächshäusern.

Weitere Informationen:

Katrin Simon
Tel.: 09131/85-22956
katrin.simon@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen