Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vortrag: Integration in der französischen Gesellschaft

Eifelturm

Bild: Panthermedia

3. Juni 2013, 16.15 Uhr, Hörsaal C, Kochstraße 4, Erlangen

Der frühere französische Minister für die Förderung der Chancengleichheit Azouz Begag ist am 3. Juni zu Gast am Institut für Romanistik der FAU. Der  Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler wird dort sein neues Buch „Bouger la banlieue“ vorstellen und steht anschließend zur Diskussion bereit. Vortrag und Diskussion finden in französischer Sprache statt.

Azouz Begag forscht und lehrt zu Fragen der Immigration und Integration in der französischen Gesellschaft und war von 2005 bis 2008 beigeordneter Minister für die Förderung der Chancengleichheit im Kabinett von Dominique de Villepin.  Außerdem hat er ein umfangreiches Romanwerk geschrieben, sein Erstling „Le gone du Chaâba“ (1986), in dem er seine schwierige Kindheit als Sohn maghrebinischer Einwanderer beschreibt, wurde schnell zum Bestseller.

Weitere Informationen:

PD Dr. Annette Keilhauer
annette.keilhauer@roman.phil.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen