Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Spezielle Therapien für Patienten nach Transplantation und bei Krebs

Neue Leiterin der Psychosomatik stellt Pläne vor / Pressegespräch am 26. Juni

Prof. Dr. (TR) Yesim Erim ist neue Leiterin der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen. Die therapeutische Begleitung von Patienten mit psychosomatischen Krankheitsbildern oder mit chronischen Erkrankungen – insbesondere nach Organtransplantation oder Krebstherapie – ist Schwerpunkt ihrer Arbeit. Ebenso möchte die gebürtige Türkin auch spezielle psychosomatische Therapien für Patienten mit Migrationshintergrund anbieten. Im Rahmen eines Pressegesprächs erläutert Prof. Erim ihre Schwerpunkte in Krankenversorgung und Forschung.

Vertreter der Medien sind zum Pressegespräch herzlich eingeladen. Es findet statt am kommenden Mittwoch (26.06.2013), um 13 Uhr, im Konferenzraum des Internistischen Zentrums, Ulmenweg 18, 3. OG. Um kurze Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen:

Johannes Eissing
Tel.: 09131 85-36102
presse@uk-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen