Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Überaus zufriedene Studierende am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Empfehlenswerte Studiengänge der FAU

Die Studiensituation am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU ist sehr gut – und verbessert sich stetig: Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Bachelor-Umfrage des Fachbereichs. In der Umfrage gaben 75 Prozent der Studierenden an, mit ihrem Studium sehr zufrieden zu sein. Nur 13 Prozent sind unzufrieden – vor drei Jahren waren es noch 26 Prozent.

Seit sieben Semestern befragt der Fachbereich die Studierenden zu ihren Studienbedingungen. Aus den Ergebnissen leitet er Verbesserungsmaßnahmen ab. Mit Erfolg: Laut der Umfrage würden drei Viertel der älteren Bachelorstudierenden ihren Studiengang nochmal wählen, 95 Prozent von ihnen ihn weiterempfehlen. Zu diesem Ergebnis beigetragen haben die Maßnahmen des Fachbereichs in den vergangenen Jahren. So bewerteten die Studierenden besonders positiv die Mentoren- und Tutorenprogramme sowie die systematische und kontinuierlich durchgeführte Lehrevaluationen.

Doch es gibt auch noch einiges zu tun. Viele Studierende bemängeln, dass nicht genügend Räumlichkeiten für Gruppenarbeit sowie fürs Lernen allgemein zur Verfügung ständen. Die bisher eingerichteten Lerninseln können die Nachfrage nach wie vor nicht befriedigen. Auch platze die Bibliothek aus allen Fugen, insbesondere zu Prüfungszeiten. Externe Nutzer tragen dazu bei, dass die Platznot in der Bibliothek noch verschlimmert wird. Ein Grund für den Platzmangel ist die stark zunehmende Zahl der Studierenden infolge des doppelten Abiturjahrgangs.

Bemerkenswert ist, wie sich die wöchentliche Arbeitsbelastung der Studierenden entwickelt: Die für das Studium aufgewendete Zeit hat sich über die Jahre hinweg verringert: Mit einem Wert von 23 Stunden ist sie zwar konstant zum Vorjahr – liegt aber deutlich unter dem Wert von 2011 und davor mit rund 27 Stunden. Dennoch betrachten rund zwei Fünftel der Studierenden den für ihr Studium benötigten Zeitaufwand als zu hoch.

An der Umfrage haben 4.263 Studierende des Fachbereichs teilgenommen, rund 28 Prozent aller Teilnahmeberechtigten. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Wahl und Bewertung des Studiengangs, zum Arbeits- und Zeitaufwand, zur Studienzufriedenheit sowie zu den Zukunftsplänen.

Detailinformationen finden sich im Projektbericht (pdf).

Weitere Informationen:

Dr. Reinhard Wittenberg
Tel.: 0911/5302-699
reinhard.wittenberg@wiso.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen