Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Steffen Backert

Prof. Dr. Steffen Backert (Bild: FAU).

Prof. Dr. Steffen Backert (Bild: FAU).

Freitag, 19. Juli, 11.00 bis 12.00 Uhr, Hörsaal A des Biologikums, Staudtstraße 5, Erlangen

Das Department Biologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) lädt am Freitag, 19. Juli zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Steffen Backert. Im Hörsaal A des Biologikums in der Staudtstraße 5 in Erlangen spricht er über sein Forschungsgebiet: das für viele Magenerkrankungen verantwortliche Bakterium Helicobacter pylori.

Die Entdeckung dieses Bakteriums Anfang der achtziger Jahre hat innerhalb kurzer Zeit unser allgemeines Verständnis und die Behandlung von bestimmten Magenerkrankungen revolutioniert: Intensive Forschungsbemühungen haben gezeigt, dass das Bakterium unter anderem Gastritis, Magengeschwüre und sogar Magenkrebs verursacht.

Seine Untersuchung ist daher zu einem wesentlichen Bestandteil in der Diagnostik und Erforschung von Magenerkrankungen geworden. Professor Backert beschäftigt sich mit der Genetik, Biochemie und den Ansteckungsmechanismen dieses Krankheitserregers auf molekularer Ebene: Seine Forschungsgruppe untersucht im Detail Faktoren, die die krankmachende Wirkung des Bakteriums bestimmen. Ziel ist, neue therapeutische Behandlungsstrategien zu entwickeln.

Seit 2013 ist Prof. Steffen Backert Inhaber des Lehrstuhls für Mikrobiologie an der FAU. Er studierte Biochemie an der Humboldt Universität Berlin. 1996 promovierte er dort; 2007 habilitierte er an der Universität in Magdeburg.

Die Antrittsvorlesung findet im Rahmen des dritten Biologentags statt. Er richtet sich in erster Linie an Professoren und Mitarbeiter des Departments Biologie. Ziel der Veranstaltung ist, den wissenschaftlichen Austausch und die persönlichen Kontakte lehrstuhlübergreifend zu fördern.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Steffen Backert
Tel.: 09131/85-28081
Steffen.Backert@biologie.uni-erlangen.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court