FAU aktuell

12. Ethiktag: „Gute oder vergütete Behandlung? Diagnosen zur Medizin unserer Zeit“

Samstag, 2. November, 10.00 – 17.30 Uhr, Neues Hörsaalzentrum, Universitätsklinikum Erlangen, Ulmenweg 18, Erlangen.

„Gute oder vergütete Behandlung? Diagnosen zur Medizin unserer Zeit“ – zu diesem Thema findet am Samstag, 2. November, von 10.00 bis 17.30 Uhr der 12. Ethiktag des Klinischen Ethikkomitees am Universitätsklinikum Erlangen statt. Der Ethiktag ist eine Fortbildungsveranstaltung für Ärzte, Pflegende und für alle anderen interessierten Berufsgruppen im Gesundheitswesen sowie die Öffentlichkeit.

In wie weit lassen sich im ärztlichen und pflegerischen Alltag ethische Grundwerte verwirklichen? Dominiert die Ökonomisierung des Gesundheitswesens das Verhalten in der Praxis? Wie können Menschlichkeit und Ethik trotz der Zwänge des Alltags umgesetzt werden? Was prägt die Medizin unserer Zeit? Diese und weitere Fragen diskutieren Experten verschiedener Disziplinen im Rahmen des 12. Ethiktags. In Übersichtsvorträgen beleuchten Referenten die Grundlagen, in Arbeitsgruppen und Diskussionen werden ausgewählte Problemfelder vertieft.

Das Klinische Ethikkomitee (KEK) bildet seit 2002 ein Forum für die Auseinandersetzung mit moralischen Fragen im klinischen Alltag. Engagierte Wissenschaftler und der Klinikumsvorstand des Uni-Klinikums Erlangen hatten das KEK im Jahr 2000 initiiert. Bei der Ethikberatung haben Patienten, Ärzte, Pflegende sowie Angehörige die Möglichkeit, schwierige Entscheidungen mit Hilfe von Experten und Moderatoren gemeinsam zu besprechen. Das KEK entwickelt Leitlinien zur Unterstützung bei häufigen Problemen und bietet Veranstaltungen zu aktuellen Fragen der Medizinethik an.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro bzw. ermäßigt 30 Euro. Für Mitarbeiter und Studierende der FAU ist die Teilnahme frei. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung: www.ethiktag.uni-erlangen.de

Weitere Informationen:

Anja Koberg
Tel.: 09131/85-26430
anja.koberg@fau.de

Prof. Dr. Andreas Frewer
Tel.: 09131/85-26431
andreas.frewer@fau.de