Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Zugabe: FAU-Kanzler Schöck verlängert

Bild: FAU

Bild: FAU

Thomas A.H. Schöck, Kanzler der FAU, bleibt der Universität noch für eine Weile erhalten: Auf Bitten der Universitätsleitung hat er sich bereit erklärt, seine Amtszeit übergangsweise zu verlängern. Ursprünglich wollte sich der dienstälteste Universitätskanzler Deutschlands nach mehr als 25 Jahren Amtszeit zum Jahresende in den Ruhestand zurückziehen. Aufgrund einer Konkurrentenklage hat sich jedoch, wie gemeldet, die Neubesetzung der Kanzlerposition verzögert. Schöck wird daher zunächst weiterhin die Verwaltung der FAU leiten: „Wir hoffen auf einen schnellen und erfolgreichen Abschluss des Gerichtsverfahrens. Bis dahin stehe ich der FAU gerne noch einige Monate zur Verfügung. Nach einem Vierteljahrhundert im Dienst meiner Universität ist mir dies – auch wenn meine Frau und ich andere Pläne gehabt hätten – eine Verpflichtung.“

Seine für den 20. Dezember anberaumte offizielle Verabschiedung wird dennoch stattfinden – nicht zuletzt, um den vorweihnachtlichen Terminplan der zahlreichen angemeldeten Gäste nicht durcheinanderzubringen.

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen