Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Erfolgreiches FAU-Projekt „Musikalische Grundschulen“

Der Windsbacher Knabenchor (Bild: Mila Pavan)

Der Windsbacher Knabenchor (Bild: Mila Pavan)

Mucksmäuschenstill lauschten 600 Grundschulkinder am 16. Dezember dem Windsbacher Knabenchor bei seiner Präsentation des Weihnachtsoratoriums und stimmten dann selbst mit ein in „Vom Himmel Hoch“. Das aufwendige Konzert-Projekt entstand in Zusammenarbeit zwischen der Musikpädagogik an der FAU und dem Windsbacher Knabenchor und fand in der Aula am Campus Regensburger Straße in Nürnberg statt.

Moderator Bernd Lang führte durch das Konzert, das die Weihnachtsgeschichte anhand einzelner Passagen von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsmusik nacherzählt. Dabei wurden den Kindern aus 15 musikalischen Grundschulen im Großraum Nürnberg die verwendeten Instrumente vorgestellt. Für die  Schüler musizierten unter der Leitung von Martin Lehmann der Windsbacher Knabenchor, die Deutschen Kammer-Virtuosen Berlin und die Gesangssolisten Rebecca Martin (Alt), Rudolf Rosen (Bass) und Maximilian Argmann (Tenor).

Das Projekt „Musikalische Grundschulen“, das im Jahr 2011 startete, wird von Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer von der FAU koordiniert. Es fördert Grundschüler über die Musik in der Entwicklung des sinnlichen, sprachlichen und motorischen Selbstausdrucks und damit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Einen besonderen Schwerpunkt der Musikalischen Grundschulen Bayern bildet das Angebot der FAU, Lehrkräfte ohne Musikstudium musikpädagogisch fortzubilden.

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen