Seiteninterne Suche

FAU aktuell

E-Mail mit „@fau.de“ jetzt auch für Studierende

E-Mail-Adressen „@fau.de“ gibt es jetzt auch für Studierende (Bild: FAU)

E-Mail-Adressen „@fau.de“ gibt es jetzt auch für Studierende (Bild: FAU)

Der Universität auch über das Studium hinaus verbunden bleiben

Eine persönliche E-Mail-Adresse mit der Endung @fau.de war bislang den Beschäftigten der Universität vorbehalten. Seit dem 11. Februar 2014 können auch Studierende der FAU eine solche Adresse erhalten. Bis Ende November möchte die Universität alle Mitglieder der FAU auf das neue Adressformat umstellen.

Mehr als 14.000 Mitglieder der FAU haben seit der Einführung im Oktober 2012 bereits eine neue, persönliche E-Mail-Adresse beantragt und freigeschaltet. Obwohl für Studierende das Format erst seit dem 11. Februar zu haben ist, haben im Verlauf der ersten 14 Tage bereits 6.400 Studierende von der Möglichkeit Gebrauch gemacht. Der „run“ auf die neuen Endungen hält an. Und das ist gut so: Die persönliche E-Mail-Adresse ist ab ihrer Aktivierung als neue Hauptadresse hinterlegt, das heißt, alle zentralen, studentischen Onlinedienste wie mein campus oder studOn nutzen sie ab diesem Zeitpunkt für ihre Zustellung.

Auch nach dem Austritt aus der Universität können die Inhaberinnen und Inhaber auf der Adresse weiter Mails empfangen. Damit bleiben die Alumni ihrer FAU – wenn sie möchten – ein Leben lang verbunden. Dass sie auch nach Jahren noch unter der Adresse erreichbar sind, hat aber nicht nur ideelle Vorteile: Es ist vor allem dann wertvoll, wenn die Adresse als Kontakt unter einer wissenschaftlichen Publikation angegeben wird. Oder wenn Kommilitoninnen und Kommilitonen nach langer Zeit wieder miteinander Kontakt aufnehmen möchten.

Alle Studierenden, die noch über eine alte E-Mail-Adresse verfügen, sollten daher schnellstens eine neue persönliche Adresse mit der Endung @fau.de im IdM-Portal reservieren und anschließend aktivieren. Neueinschreiber erhalten bei ihrer Immatrikulation ab dem Sommersemester 2014 automatisch eine @fau.de-Adresse.

Detaillierte Erläuterungen zu den @fau.de-Adressen gibt es auf der Webseite des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Service-Theken des RRZE und der IT-Betreuungszentren helfen bei Fragen ebenfalls gerne weiter.

Weitere Informationen:

Martin Fischer
09131 85 25418
postmaster@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen