Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Gymnasiasten messen sich im Vorlesen auf Englisch

Mittwoch, 12. März, 15 Uhr, Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen

Am 12. März werden etwa 30 mittelfränkische Gymnasien zu Gast an der FAU sein, um dort an der Endausscheidung des jährlich stattfindenden Englisch-Lesewettbewerbs teilzunehmen. Insgesamt zwölf Juroren bewerten dabei die Leseleistung der jeweils besten Siebtklässler der teilnehmenden Gymnasien beim Lesen eines bekannten und eines unbekannten englischsprachigen Texts.

Schüler und betreuende Lehrkräfte führen im Vorfeld des Wettbewerbs schulinterne Vergleichswettbewerbe durch, um die jeweils besten ihres Gymnasiums zu ermitteln. Den Gewinnern winken Preise im Wert von rund 2.500 Euro, die von mittelständischen Unternehmen der Region gestiftet werden. Der Wettbewerb findet bereits seit zwölf Jahren statt und wird vom Lehrstuhl Anglistik, insbesondere Linguistik (Prof. Dr. Thomas Herbst) in enger Kooperation mit dem Sprachenzentrum der FAU und dem Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen ausgerichtet.

Weitere Informationen:

Dr. Michael Klotz
Tel.: 09131/85-22938
michael.klotz@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen