Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Gastvortrag: Frauen in Sizilien heute

Dienstag, 13. Mai, 18 Uhr, Raum A602 im Turm A der Philosophischen Fakultät, Bismarckstr. 1, Erlangen

Die Rolle der sizilianischen Frauen im Kampf gegen das organisierte Verbrechen und für die Gleichberechtigung der Frauen steht am Dienstag, 13. Mai, im Mittelpunkt eines italienischsprachigen Gastvortrags an der FAU. Die Referentin Rita Calabrese ist Professorin für moderne und zeitgenössische Literatur an der Universität Palermo sowie Autorin von Studien über die Literatur der Frauen und über die hebräisch-deutsche Kultur. Sie arbeitet zudem für die Zeitschriften «Mezzocielo», « Leggendaria» und «Leggere Donna». Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr im Raum A602 im Turm A der Philosophischen Fakultät, Bismarckstraße 1 in Erlangen.

Der Vortrag geht von Prof. Calabreses Buch ‘Essere donna in Sicilia oggi’ aus, welches eine genaue Vorstellung über die Situation der Frau Mitte der Siebziger Jahre vermittelt – eine Zeit, in der der Feminismus der neuen Generation und die rückständige Realität aufeinandertreffen. Über die dabei entstehenden großen Widersprüche sprechen in dem Buch Frauen, die sich ihr ganzes Leben lang kulturell und politisch für die Rechte der Frauen engagiert und in erster Linie gegen die Mafia gekämpft haben. Wie beispielsweise Felicia Impastato, die sich nach der Ermordung ihres Sohnes durch die Mafia gegen die mafiösen Verstrickungen ihres Dorfes – und ihrer Familie – wehrt oder

Letizia Battaglia, deren Bilder die Grausamkeit der organisierten Verbrechen bloßstellen und gleichzeitig das Leid und den Mut der sizilianischen Frauen zeigen.

Der Vortrag wird in italienischer Sprache stattfinden, es besteht aber auch die Möglichkeit Fragen auf Deutsch zu stellen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Abteilung Italienisch des Sprachenzentrums der FAU.

Weitere Informationen:

Paola Cesaroni
Tel.: 09131/85-22928
paola.cesaroni@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen