Seiteninterne Suche

FAU aktuell

FAU-Ringvorlesung: Gibt es eine Pflicht zur (Lebend-)Organspende? – Transplantationsmedizin zwischen Menschenrecht und Ethik

Dienstag, 24. Juni, 18 Uhr, Raum 1.011, Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen

Das Thema Organtransplantation ist aus medizinethischer Sicht brisant. Im Vortrag von Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt, Lehrstuhl für Innere Medizin IV der FAU geht es um den Umgang mit Organmangel, die Prinzipien der Verteilung dieser limitierten Ressourcen, die Definition von Leben und Tod, die Patientenautonomie, aber auch den Eingriff in die körperliche Integrität Gesunder wie z.B. bei der Nierenlebendspende. Ausgelöst vom Fehlverhalten in einigen Transplantationszentren ist die Einstellung der Bevölkerung in Deutschland zu Organspende und Transplantation seit einiger Zeit zunehmend kritischer. In dem Vortrag sollen die medizinischen und rechtlichen Grundlagen der Transplantationsmedizin in Deutschland dargestellt und aktuelle Entwicklungen aufgezeigt werden.

Die Professur für Ethik in der Medizin der FAU und das „Forum Medizin und Menschenrechte“ veranstalten gemeinsam eine Ringvorlesung zu ethischen Fragestellungen und Menschenrechtsthemen in der Medizin. Im Sommerprogramm laufen sie auch in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Human Rights in Healthcare“ (Emerging Fields Initiative der FAU). Die Vorträge sind öffentlich und richten sich sowohl an Fachpublikum als auch an Laien.

Weitere Informationen:

Frauke Scheller
Tel.: 09131/85-26430
sekretariat@ethik.med.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen