Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vortrag: Karl der Große in den Bildkünsten des frühen Mittelalters

Mittwoch, 25. Juni, 18.30 Uhr, Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Raum 1.019, Erlangen

Karl der Große – vor genau 1.200 Jahren starb der legendäre deutsche Kaiser. Von eindrucksvoller Gestalt soll er gewesen sein, das belegen auch zahlreiche zeitgenössische Kunstwerke. Diese Bildwerke beleuchtet der Vortrag, den Dr. Matthias Exner vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege München am 25. Juni an der FAU hält.

Dabei steht neben römischen Mosaiken auch eine in der Deutung umstrittene Reiterstatuette aus Bronze im Zentrum, die aus der Kathedrale von Metz in den Louvre gelangte. Darüber hinaus betrachtet der Kunsthistoriker verlorene, aber dennoch ausführlich beschriebene Bilder Karls des Großen, wie das über dessen Grab im Dom zu Aachen. Mit dem Vortrag zum Karls-Jahr feiert die FAU das zehnjährige Bestehen des Interdisziplinären Zentrums Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR) an der Universität.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks
Tel.: 09131/85-22396
heidrun.stein-kecks@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen