Navigation

Zweites After Work Concert mit der Gruppe getSAPPY bringt Spendenregen für die Kinderonkologie

Bild: getSAPPY

Bild: getSAPPY

‚Full House‘ hieß es wieder am 15. Mai im Theatrum Anatomicum der FAU: mit einer guten Stunde After Work Konzert in historischer Umgebung („Margrave Frederick-Alexander Hall“), guter Stimmung und viel Zuspruch durch das Publikum. Rund 200 Zuhörer waren der Einladung gefolgt und spendeten reichlich.

Die Erlanger Gruppe getSAPPY (Bandmitglieder aus der Medizinischen und Technischen Fakultät sowie MVZ Radiologie und Nuklearmedizin Fürth) spielte zu Ehren Kurt Cobains, verstorben vor 20 Jahren, Klassiker der Grungeband NIRVANA.

Die Spenden kommen der Onkologischen Abteilung der Kinderklinik des Universitätsklinikums Erlangen zugute. Sie hat dafür eine Geschenkebox eingerichtet, in der Geburtstagskinder auf Station zukünftig Geschenke an „ihrem“ Tag im Krankenhaus finden. Die Spendenübergabe fand dieser Tage im Treppenhaus der Anatomie statt.

Weitere Informationen:

Winfried Neuhuber
Tel.: 09131/85-22264
winfried.neuhuber@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt