Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Infoveranstaltung: „Ein Konjunkturpaket für Bienen“

Bild: Katrin Simon

Dienstag, 20. Januar, 19 Uhr, Verwaltungsgebäude, Botanischer Garten, Loschgestraße 1, Erlangen

Bienen sind unverzichtbar für unser Ökosystem, da ein Großteil der Pflanzen auf die Bestäubung durch sie angewiesen ist. Umso beängstigender ist es, dass die Bienenbestände heutzutage einer Reihe an unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt sind. Der Rückgang von Nektar und Pollen spendenden Pflanzen in der heutigen Kulturlandschaft, fehlende Nistmöglichkeiten für Wildbienen, Probleme der Honigbienen mit Krankheiten und Parasiten sowie eine Belastung durch Pflanzenschutzmittel sind die Hauptursachen für die großen Bienenverluste der letzten Jahre.

Gerhard Müller-Engler ist staatlicher Fachberater für Bienenzucht. (Bild: Privat)

Gerhard Müller-Engler ist staatlicher Fachberater für Bienenzucht. (Bild: Privat)

Gerhard Müller-Engler, staatlicher Fachberater für Bienenzucht, gibt an einem Informationsabend am Dienstag, 20. Januar, um 19 Uhr im Botanischen Garten der FAU praktische Tipps, wie jeder einen Beitrag dazu leisten kann, dass sich die Bienenbestände wieder erholen können. Hierbei stellt er u.a. bienenfreundliche Landwirtschafts- und Gartenkonzepte  vor.

Weitere Informationen:

Katrin Simon
Tel.: 09131-85/22956
katrin.simon@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen