Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Podiumsdiskussion: „Verfolgt! Verzweifelt! Verloren? – Flüchtlingsschicksale zwischen Recht und Gerechtigkeit“

Bild: Veer

Freitag, 30. Januar, 20 Uhr, Pacelli-Haus, Sieboldstraße 3, Erlangen

Ihr Schicksal dominiert zunehmend die Schlagzeilen der Medien: Asylbewerber, die Bürgerkrieg, politischer und ethnischer Verfolgung oder auch wirtschaftlicher Not in ihrer Heimat entkommen und nach unfassbaren Strapazen in Europa angekommen sind. Diesen Menschen mit Respekt zu begegnen, sollte selbstverständlich sein. Kann ihnen aber eine  langfristige Lebensperspektive aufgezeigt werden? Und wie soll mit Problemen umgegangen werden, die sowohl unter den Flüchtlingen selbst, aber auch im Verhältnis zur Bevölkerung immer wieder entstehen? Politik und Zivilgesellschaft stehen vor einer Herausforderung.

Zur Diskussion darüber, wie diese Herausforderung zu bewältigen ist, laden am 30. Januar, das Zentralinstitut für Regionenforschung der FAU, die Volkshochschule Erlangen und die Katholische Erwachsenenbildung Erlangen gemeinsam mit dem Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Erlangen ein.

Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstitutes und Moderatorin des Abends, wird dazu u.a. Bayers Innenminister Joachim Herrmann, OB Florian Janik und Alexander Thal vom Bayerischen Flüchtlingsrat befragen.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Petra Bendel
Tel.: 09131 85-22368
Petra.Bendel@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen