Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Sommerakademie „Cyber-Physical-Systems and Internet of Things” kommt an Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Das Logo des Projekts Startify7, an dem die FAU teilnimmt. (Bild: Startify7)

EU-Projekt fördert Ausbildung junger IT-Unternehmer an der FAU

Die FAU nimmt neben 11 weiteren europäischen Hochschulen und Unternehmen am Projekt Startify7 teil. Ziel des Projektes ist es, im Rahmen des EU-Programms Horizon 2020 zur Förderung von Forschung und Innovation, die Ausbildung von Unternehmern im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik zu fördern. An insgesamt sieben Partnerhochschulen werden für die Jahre 2015 und 2016 Sommerakademien eingerichtet, um die praktischen Fähigkeiten angehender Unternehmer in der IT-Branche weiter auszubauen und sie für ihre spätere Karriere fit zu machen.

Am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der FAU startet 2015 die Sommerakademie„Cyber-Physical-Systems and Internet of Things“. Intelligente Geräte, die durch einen eingebetteten Computer mit der virtuellen Welt verbunden sind und so einen idealen Informationsaustausch bieten, nehmen eine zunehmend wichtige Stellung auf dem Markt ein. Studierende werden an der Sommerakademie ihre Unternehmer- und Managementfähigkeit sowie die Entwicklung von Geschäftsideen in dieser Branche trainieren.

Weitere Informationen:

Hari Suman Naik
Tel.: 0911/5302-156
harisuman.naik@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen