Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Thomas Kühlein

Das Universitätsklinikum Erlangen von oben. (Bild: Uni-Klinikum Erlangen)

Die Medizinische Fakultät der FAU lädt zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Thomas Kühlein am 25. April, um 11.15 Uhr, in die Aula des Schlosses ein. Kühlein spricht zum Thema „ Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie – Akademische Allgemeinmedizin, ein Widerspruch?“. Die medizinische Ausbildung basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, oft aus dem Forschungslabor. Diese Erkenntnisse sind wichtig für den Fortschritt in der Medizin.Für die medizinische Praxis spielen dagegen die Ergebnisse klinischer Studien eine viel größere Rolle. Oft ergeben sich Diskrepanzen zwischen Theorie und Praxis, wenn ärztliches Handeln, das sich nach Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Theorie richtet in der tatsächlichen Praxis nicht funktioniert. Diesen Unterschied zwischen Theorie und Praxis behandelt Kühlein in seiner Vorlesung und plädiert für eine bessere Ausbildung des medizinischen Nachwuchses.

Prof. Dr. Thomas Kühlein ist Facharzt für Allgemeinmedizin und war als solcher 10 Jahre lang in einer großen Gemeinschaftspraxis in Bad-Staffelstein (Oberfranken) selbstständig niedergelassen. Von 2006 bis 2013 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung der Universität Heidelberg tätig, wo er auch habilitierte. Am Oktober 2013 folgte Professor Kühlein dem Ruf auf den ersten ordentlichen Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Bayern an der FAU. Dort ist er auch Ärztlicher Leiter des MVZ-Eckentals hausärztlich tätig. Einer seiner Arbeits- und Forschungsschwerpunkte ist die Evidenzbasierte Medizin, die empirisch nachgewiesene Wirksamkeit als Grundlage für Therapien fordert.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Thomas Kühlein
Tel.: 09131/ 85-31140
thomas.kuehlein@uk-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen