Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Informationsveranstaltung: „Gesundheit und Prävention im Alter“

(Bild: Panthermedia)

Was kann man dafür tun, um bis ins Alter gesund und geistig fit zu bleiben? Am 11. Mai dreht sich bei der Informationsveranstaltung zum Thema Gesundheit und Prävention im Alter, die vom Zentrum für alternsgerechte Dienstleistungen (ZAD) der FAU organisiert wird, alles um diese Frage. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Es wird um Anmeldung bis zum Donnerstag, den 7. Mai 2015, bei der Koordinationsstelle des  Zentrums für alternsgerechte Dienstleistungen gebeten (Tel.: 0911/5302 96130 bzw. E-Mail: ipg-zad@fau.de).

Im Rahmen der Vorträge wird Ann-Kristin Beyer vom Institut für Psychogerontologie (IPG) Wege aufzeigen, wie man seine Gesundheit im Alter bewahren kann. Vom Institut für Biomedizin des Alterns (IBA) informieren Dr. Ellen Freiberger und Prof. Dr. Dorothee Volkert über die Rolle der Bewegung und gesunder Ernährung im Alter. Neben diesen grundlegenden Themen berichtet Dr. Roland Rupprecht vom IPG in einem Vortrag, wie man Gedächtnisverlusten vorbeugen kann. Außerdem werden Angebote aus der Region vorgestellt, die zeigen, wie man selbst aktiv werden kann. Parallel zum Vortragsprogramm gibt es eine Ausstellung von Informationsmaterialien, in der sich die Teilnehmer über regionale Angebote informieren können.

Zeit und Ort: Montag, 11. Mai 2015, 14 Uhr, Institut für Psychogerontologie (IPG), Kobergerstraße 62, Nürnberg

Weitere Informationen:

Lydia Matthus
Tel.: 0911/5302 96130
ipg-zad@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen