Navigation

Vorlesung: „Wo Auferstehungslüfte weh’ n“ – Friedrich Rückert: Alter, Krankheit und Tod

Das Department Germanistik und Komparatistik der FAU lädt am Montag, 11. Mai, zur 12. Erlanger Rückert-Vorlesung in den Wassersaal der Orangerie ein. Den diesjährigen Gastvortrag „Wo Auferstehungslüfte weh’ n“  wird Dr. Rudolf Kreutner, Kustos der Schweinfurter Rückert-Sammlungen, halten.

Die Themen Tod und Endlichkeit sind Gegenstand einiger Werke des Dichters Friedrich Rückert, bedingt durch Schicksalsschläge wie der Tod seiner Gattin und zwei seiner Kinder sowie seine eigene schwere Erkrankung. Anhand von ausgewählten Texten wird Dr. Kreutner aufzeigen, wie Rückert diese persönlichen Tragödien verarbeitet hat und der eigenen Endlichkeit bewusst ins Auge blickte.

Termin:

Montag, 11. Mai, 19.15 Uhr, Orangerie, Schlossgarten 1, Erlangen

Weitere Informationen:

Nora Beyer
Tel.: 09131/85-22421
nora.beyer@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt