Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Auf den Patienten zugeschnittene Medikamente – Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Frank Dörje

Bild: Veer

Das Department Chemie und Pharmazie der FAU lädt zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Frank Dörje ein. Er ist Leiter der Krankenhausapotheke des Universitätsklinikums Erlangen und wurde im Wintersemester 2014/15 zum Honorarprofessor an der Naturwissenschaftlichen Fakultät ernannt. Am 18. Juni um 17.15 Uhr hält er im Hörsaal der Biochemie, Fahrstr. 17 in Erlangen einen Vortrag über „Individualisierte Pharmakotherapie: Anspruch und Wirklichkeit“.

Nicht nur unter welcher Krankheit der Patient leidet ist für die individualisierte Pharmakotherapie relevant, sondern viele weitere Informationen, von der körperlichen Verfassung bis hin zur molekulargenetischen Ausstattung des Patienten. Anhand von umfangreichen molekular-diagnostischen Daten werden individuell für den Patienten Medikamente maßgeschneidert angewendet, die optimal auf seine Erkrankung und Bedürfnisse abgestimmt sind. Dörje wird in seiner Antrittsvorlesung über die Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen dieser Art von personalisierter Medizin referieren.

Die Forschungsschwerpunkte von Dörje und seinem Team liegen im Bereich des Medikationsmanagements und der pharmazeutischen Betreuung. Seine Forschung beschäftigt sich mit sektorenübergreifenden Versorgungsmodellen, Arzneimitteltherapiesicherheit und Arzneimittelinformation sowie mit der Verbesserung der Patienten-Therapietreue in der Arzneimitteltherapie.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Frank Dörje
Tel.: 09131/85-33591
frank.doerje@uk-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen