Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Übersetzungsworkshop und Dichterlesung: Olvido García Valdés präsentiert ihre Werke

Die spanische Dichterin Olvido García Valdés liest im Erlanger Café Lorleberg. (Bild: Su Alonso/Inés Marful, Cervantes-Institut München)

Das Institut für Romanistik der FAU lädt am Dienstag, 9. Juni, in das Café Lorleberg ein, wo die spanische Dichterin Olvido García Valdés ihre Werke vorstellen wird. Studierende des Instituts für Romanistik werden die dazugehörigen  Übersetzungen vortragen. Beginn der Lesung ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Wann und wo?

Dienstag, 9. Juni, Übersetzungsworkshop: 16 Uhr, Philosophische Fakultät (C702), Bismarckstraße 1, Dichterlesung: 18.30 Uhr, Café Lorleberg, Lorlebergplatz 1, Erlangen

Eine Arbeitsgruppe der Iberoromanistik der FAU hat bereits im Vorfeld Gedichte der Lyrikerin übersetzt und wird ihre Ergebnisse um 16 Uhr in C702 der Philosophischen Fakultät in der Bismarckstr.1 in einem Übersetzungsworkshop mit Olvido García Valdés diskutieren. Auch diese Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Die aus Asturien stammende Lyrikerin hat zehn Gedichtbände veröffentlicht und gibt die Zeitschrift „Los Infolios“ heraus. Sie wurde 2007 mit dem traditionsreichen Premio Nacional de Poesía ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Sabine Friedrich
Tel.: 09131/85-22429
veronika.jansson@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court