Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Willkommen an der FAU!

Die Erstsemesterbergüßung 2013 fand ebenfalls in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle statt. (Bild: FAU/Celina Henning)

FAU-Präsident begrüßt Studienanfänger auf Erstsemesterbegrüßung mit Power-Point-Karaoke

Der Studienanfang ist eine aufregende Zeit: Die Erstsemester tauchen in ein für sie neues Universum ein – das FAU-Universum. Dabei gibt es viel zu lernen und viel zu entdecken. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, lädt die FAU ihren neuen Studierenden am 15. Oktober von 14 bis 17 Uhr in die Erlanger Heinrich-Lades-Halle zur großen Erstsemesterbegrüßung ein. Dort erwarten die Studienanfänger nicht nur Informationen rund um das Hochschulleben, sondern auch ein unterhaltsames Programm – unter anderem wird sich FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger beim Power-Point-Karaoke messen.

Wissenschaftliches Karaoke

Vorträge halten ist für Prof. Hornegger ein Kinderspiel, das bringt seine Karriere als Wissenschaftler schließlich mit sich. Doch wie sieht es aus, wenn er einen Vortrag halten soll, obwohl er das Thema nicht kennt? Genau darum geht es bei Power-Point-Karaoke: Teilnehmer referieren spontan zu ihnen unbekannten Power-Point-Folien. Neben Hornegger werden sich auch Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, und Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, im Power-Point-Karaoke messen.

Ein weitere Programmpunkt: der Science Slam. Studierende und Nachwuchsforscher der FAU erklären wissenschaftliche Themen für jedermann auf verständliche und gleichzeitig unterhaltsame Weise – in nur zehn Minuten. Nicht um Wissenschaft hingegen geht es, sobald die Mitglieder von Master Mint auf der Bühne stehen: Die Band, die aus Studierenden der FAU besteht, sorgt während der Veranstaltung mit ihrer Musik für Stimmung.

Vom Hochschulsport bis zum FabLab

Bei der Erstsemesterbegrüßung geht es aber nicht nur um Unterhaltung. Die Erstsemester sollen auch die Möglichkeit erhalten, die FAU kennenzulernen. Mit ihren inzwischen rund 40.000 Studierenden ist sie ein eigenes, kleines Universum: Neben Vorlesungen, Seminaren und der Uni-Bibliothek bieten zentrale Angebote wie der Hochschulsport oder die vielen studentischen Gruppen Möglichkeiten für zusätzlichen Zeitvertreib. Da den Überblick zu behalten, ist selbst für Kenner schwierig. Die Erstsemesterbegrüßung versammelt das „FAU-Universum“ daher auf kleinem Raum: Insgesamt 47 Aussteller von der Hochschulmusik über das Alumni-Management und dem FabLab bis hin zu den Uni-Radios stellen sich vor. Als Begrüßungsgeschenk erhalten die Studierenden ein Freigetränk sowie die beliebte FAU-Planentasche.

Die Einladung zu der Erstsemesterbegrüßung haben alle Studienanfänger bei der Einschreibung erhalten. Studierende, die im Sommersemester 2015 ihr Studium aufgenommen haben, wird die Einladung Ende September postalisch zugeschickt.

Auf fau.de/erstsemesterbegruessung wird noch der genaue Zeitplan veröffentlicht.

Infos zu den Einführungsveranstaltungen an den Fakultäten und zur Veranstaltung „Studienanfang leicht gemacht“ finden Sie ebenfalls auf fau.de.

Weitere Informationen:

Ute Fleckenstein
Tel.: 09131/85-70212
ute.fleckenstein@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen