Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Exzellente Wirtschaftswissenschaftler ausbilden

Bayernweites Programm für Promovierende feiert Jubiläum

Exzellente Nachwuchskräfte auf dem Gebiet der Volkswirtschaftslehre gezielt fördern – diesem Ziel hat sich das Bavarian Graduate Program in Economics (BGPE) verschrieben. Seit zehn Jahren bietet das Programm Promovierenden bayerischer Universitäten wertvolle Unterstützung auf dem Weg zum Doktortitel. Ins Leben gerufen wurde es vom Elitenetzwerk Bayern, mittlerweile beteiligen sich die Universitäten in Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Nürnberg, München, Passau, Regensburg und Würzburg. Koordiniert wird das BGPE von der FAU.

Das Programm ist inzwischen wesentlicher Bestandteil der Promotionsprogramme bayerischer Universitäten in Volkswirtschaftslehre. Es garantiert eine Ausbildung auf hohem Niveau und platziert bayerische Absolventinnen und Absolventen in der nationalen und internationalen Spitzengruppe. Jedes Jahr kommen renommierte, internationale Wissenschaftler nach Bayern, um den Promovierenden in Kursen fundierte Kenntnisse über fortgeschrittene ökonomische Methoden zu vermitteln und sie in der Forschung zu unterstützen. Im Rahmen des BGPE Gästeprogramms stehen führende Forschende aus der ganzen Welt an bayerischen Universitäten zu akademischen Diskussionen und Einzelgesprächen mit den Promovierenden zur Verfügung. Außerdem organisiert das BGPE jedes Semester einen Workshop, in dessen Rahmen die Promovierenden ihre Forschung anderen Promovierenden sowie erfahrenen Wissenschaftlern präsentieren.

Das Promotionsprogramm wurde im Jahr 2005 durch die Förderung des Elitenetzwerkes Bayern initiiert. Inzwischen beteiligen sich die Universitäten Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Nürnberg, LMU München, Passau, Regensburg und Würzburg an der gemeinschaftlichen Finanzierung.

Das zehnjährige Bestehen des Doktorandenprogramms wird am Donnerstag, 28. Januar 2016, mit einem Festakt an der Universität Augsburg gefeiert zu dem über 300 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Politik geladen sind. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Institut und Professor an der LMU München, zum Thema „Die neue Völkerwanderung“.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der öffentlichen Jubiläumsfeier teilzunehmen. Diese beginnt um 18 Uhr und findet in der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg im Gebäude H in Raum 2001 statt. Wer teilnehmen möchte, soll sich bis spätestens Montag, 25. Januar 2016, bei Sabine Koller, sabine.koller@wiwi.uni-augsburg.de, anmelden.

Weitere Informationen zum BGPE: www.bgpe.de. Unter „10years BGPE“ ist ein ausführliches Programm der Feier zu finden.

Weitere Informationen:

Prof. Regina T. Riphahn
Tel.: 0911/5302-268
regina.riphahn@fau.de
Rebecca Schrader
Tel.: 0911/5302-344
rebecca.schrader@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen