Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vortrag: Ecuador – Vielfalt auf kleinem Raum

Bild: panthermedia.net/kasto

Ecuador ist so reich an Arten wie nur wenige Staaten auf der Welt. Für die biologische Vielfalt sorgen die geographischen und klimatischen Kontraste in dem Land: Höhenstufen von den Tropen bis hin zu Gletschern sowie Naturraumtypen von Urwäldern bis hin zu Baumsavannen schaffen die Grundlage für die Artenvielfalt.

In einem Vortrag am Dienstag, 19. Januar, um 19 Uhr im 1. Stock des Verwaltungsgebäude des Botanischen Gartens Erlangen wird Prof. Dr. Michael Richter, Emeritus des Instituts für Geographie der FAU, die klimatische, landschaftliche und kulturelle Vielfalt dieses Landes mit zahlreichen Bildern vorstellen. Richter ist durch seine Kooperation mit der Universidad Nacional de Loja in Ecuador und zahlreichen Studienexkursionen in das Land ein Experte für die Natur des südamerikanischen Landes.

Zeit und Ort: Dienstag, 19. Januar, 19 Uhr, 1. Stock des Verwaltungsgebäude des Botanischen Gartens, Loschgestr. 1, Erlangen

Weitere Informationen:

Katrin Simon
Tel.: 09131/85-22956
katrin.simon@fau.de

 

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen