Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Boys‘ Day der FAU – Kulturelle Annäherung von Schülern und Flüchtlingen

Bild: panthermedia.net/razihusin

Die Bilder flüchtender Menschen sind in den Medien allgegenwärtig. Doch wer sind die Menschen hinter den Bildern? Was trieb sie zur Flucht und welche Kultur bringen sie mit? Wie können wir ihnen helfen, sich mit uns zu verständigen? Um diese Fragen dreht sich der Boys‘ Day der FAU, der am 28. April ab 9.00 Uhr in St. Paul, Raum 5.014 in der Dutzendteichstraße 24, Nürnberg stattfindet. Er richtet sich an Schüler der siebten bis elften Jahrgangsstufen an Realschulen, Gymnasien und Fach- beziehungsweise Berufsoberschulen. Veranstalter sind das Büro für Gender und Diversity, die Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrer und Lehrerinnenbildung sowie der Diversity Beauftragte der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie.

„Miteinander was erleben – Kulturen begegnen sich“, so das Motto des diesjährigen Boys‘ Day. Lehrende aus verschiedenen Instituten der FAU wollen den Schülern im ersten Teil interessante und spannende Informationen rund um die aktuellen Themen Migration, Flucht und Sprache vermitteln. Durch gemeinsame sportliche Aktivitäten und Kennenlern-Spiele sollen im zweiten Teil der Veranstaltung Herausforderungen zusammen gemeistert werden.  Die Veranstaltung dient auch dazu, mögliche berufliche und akademische  Perspektiven in pädagogischen, schulischen und sozialen Bereichen aufzuzeigen.

Weitere Informationen:

http://www.gender-und-diversity.fau.de/veranstaltungen/boys-day.shtml

Dr. Ebru Tepecik
09131/85-24721
ebru.tepecik@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen