Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Manfred-Roth-Stiftung fördert Universitätsgottesdienste

Universitätskirche Erlangen (Bild: FAU)

Über eine Spende in Höhe von 3.000 Euro darf sich Prof. Dr.  Martin Nicol, Universitätsprediger der FAU und Inhaber des Lehrstuhls für Praktische Theologie, freuen: Im Auftrag der Manfred-Roth-Stiftung übergab Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster in den Räumen der Universität den Spendenscheck. Die Zuwendung soll in die Gestaltung der Universitätsgottesdienste fließen, die Nicol gemeinsam mit Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Konrad Klek mit großem Engagement betreut.

So legt Nicol beispielsweise großen Wert darauf, in regelmäßigen Abständen bekannte Prediger als Gäste einzuladen. Dadurch soll in Erlangen etwas von der Vielfalt der Predigtkultur in Deutschland zu erleben sein. Insbesondere lernen die Studierenden Personen, die ihnen aus der akademischen Lehre über die Predigt bekannt sind, als Prediger oder Predigerin kennen. Zugleich soll die Spende dazu beitragen, dass zum Reformationsjubiläum 2017 oder auch im FAU-Jubiläumsjahr 2018 in den Universitätsgottesdiensten besondere Akzente gesetzt werden können.

Polster übergibt diese Spende an die FAU mit besonderer Freude. Er war selbst beruflich als Seelsorger  an den Universitätskliniken in Erlangen tätig. „Um Seelsorger zu sein, reicht es nicht, ein paar Bibelsprüche im Gepäck zu haben“, so Polsters Credo. Wie wichtig die Religion auch in säkularen Kontexten sein kann, hat er in der eigenen Seelsorgepraxis und in der Ausbildung von Seelsorgern – zuletzt an der Stanford University – vielfach erfahren. Polster gehört zu den Pionieren der „Klinischen Seelsorgeausbildung“ (KSA) in Deutschland. Die stark von den USA inspirierte Bewegung nutzte von Anfang an die unterschiedlichen Kompetenzen, die an einer Universität versammelt sind, darunter Psychologie, Medizin oder Pädagogik.

Bereits seit einigen Jahren fördert die in Fürth ansässige Manfred-Roth-Stiftung ganz im Sinne ihres Stifters, des verstorbenen NORMA-Gründers Manfred Roth, karitative und soziale Projekte in der Region, aber auch Projekte im Bereich von Lehre und Bildung.

Kontakt:

Prof. Dr. Martin Nicol
Tel. 09131/85-22221
martin.nicol@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen