Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Video: Wie ein Molekül die moderne Medizin revolutionieren könnte

Bild: Colourbox.de

Der Bayerische Rundfunk hat bei den pharmazeutischen Chemikern der FAU gedreht: Die haben mit amerikanischen Kollegen das Molekül PZM21 entwickelt – ein neues Opioid-Schmerzmittel ohne schwerwiegende Nebenwirkungen.

Zum Video in der BR-Mediathek Darin sieht man die Erlanger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer Arbeit im Labor und Prof. Dr. Peter Gmeiner, Leiter des Lehrstuhls für Pharmazeutische Chemie, im Interview.

Zur FAU-Meldung „Schmerzmittel ohne Nebenwirkung“

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen