Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Ringvorlesung: Italien als Kristallisationspunkt der Künste

Bild: Colourbox.de

Italien im Mittelpunkt europäischer Kulturgeschichte ist Thema der öffentlichen Ringvorlesung „Presenze aurorali: Italien als Kristallisationspunkt der Künste“, zu der die FAU im Wintersemester 2016/2017 alle Interessierten herzlich einlädt. Der Prof. Dr. Christian Rivoletti, Inhaber des Lehrstuhls für Romanistik, insbesondere italienische Literatur- und Kulturwissenschaft im europäischen Kontext, und Prof. Dr. Ludwig Fesenmeier, Professur für Romanistik, insbesondere Sprachwissenschaft, veranstalten diese interdisziplinäre Ringvorlesung über die Kulturgeschichte Italiens und ihre Beziehung zu Deutschland und Europa. Die Auftaktveranstaltung, findet am 25. Oktober, um 16.15 Uhr im Senatssaal des Kollegienhauses, Raum 1.011, Universitätsstraße 15, Erlangen statt. Die weiteren Vorlesungen finden dann ab 8. November jeweils ab 18.15 Uhr im Kollegienhaus, Raum KH 1.014, Universitätsstraße 15, Erlangen statt. Der Eintritt ist frei.

Zum Auftakt am 25. Oktober spricht der italienische Botschafter S.E. Pietro Benassi zum Thema „Italien und seine Sprachkultur in Deutschland und Europa“. Zu diesem hochkarätigen Vortrag begrüßen unteranderem Vizepräsident Prof. Dr. Paulsen sowie der Dekan der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU, Prof. Dr. Trinczek. Der Vortrag wird auf Italienisch mit deutscher Übersetzung gehalten.

Den thematischen Fluchtpunkt der Ringvorlesung bilden ‚Aufbruchsmomente‘ der europäischen Kulturgeschichte: Strömungen, Praktiken, Gattungen oder einfach Tendenzen in Literatur, Kunst, Architektur, Philosophie, die in Italien entstanden sind, dann aber in Deutschland oder auch im Rest Europas Verbreitung gefunden haben. Der Ausdruck “presenze” verweist dabei auf die Gegenwartsrelevanz solcher historischer Phänomene: Wenngleich sie auch unterschiedlich weit in die Vergangenheit verweisen, so verdeutlichen sie doch durch ihre außerordentliche Lebendigkeit in der Gegenwart, welches Innovationspotential mit ihrer Entstehung einherging.

Plakat der Veranstaltung mit dem kompletten Programm

Wann und wo?

Am 25.Oktober, 16.15 Uhr, ab 8. November dann jeweils dienstags ab 18.15 Uhr, Kollegienhaus, KH 1.014, Universitätsstraße 15, Erlangen

Informationen:

Prof. Dr. Christian Rivoletti
Tel.: 09131/85-29367
christian.rivoletti@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen