Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Ausstellung: Maria Sibylla Merian – Zeichnerin, Insektenforscherin, Verlegerin

Der Raupen wunderbare Verwandelung und sonderbare Blumennahrung, Band 1 und 2, Titelseite, Nürnberg 1683 (Bild: FAU/UB)

Die Naturforscherin, Verlegerin und Künstlerin Maria Sybilla Merian lebte von 1647 bis 1717 und gilt als Mitbegründerin der Insektenkunde. Anlässlich ihres 300. Todestages präsentiert die Universitätsbibliothek der FAU verschiedene Werke der zeitweisen Wahlnürnbergerin. Die Ausstellung läuft vom 9. bis 15. Januar, im Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek, Universitätsstraße 4, Erlangen, und ist vom 9. bis 13. Januar von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Am 14. und  15. Januar ist die Ausstellung jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr zu besichtigen. An beiden Tagen finden jeweils um 15.00 Uhr Führungen durch die Kuratorin Dr. Christina Hofmann-Randall statt. Am Mittwoch, den 11. Januar, hält diese zudem einen Vortrag zu Leben und Werk Maria Sybilla Merians. Dieser findet ebenfalls im Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek statt. Der Beginn ist 18.00 Uhr. Der Eintritt in die Ausstellung und zum Vortrag ist frei.

Neben von ihr selbst kolorierten Ausgaben ihres wissenschaftlichen Erstlingswerkes „Der Raupen wunderbare Verwandlung und sonderbare Blumennahrung“, möchte die Ausstellung den Besuchern das Können Merians als Forscherin und Zeichnerin anhand ihres bekanntesten und bedeutendsten Werkes „Metamorphosis insectorum Surinamensium“ vorstellen. Jene 1705 veröffentliche Arbeit war das Ergebnis ihrer vorherigen Forschungsreise nach Surinam in Südamerika. Diese unternahm sie, nachdem sie sich von ihrem Mann, dem Nürnberger Künstler Johann Andreas Graff, getrennt hatte und ins niederländische Friesland gezogen war.  Um ihre Bedeutung für die Entwicklung der Insektenkunde einzuordnen, ergänzen zoologische Werke von Vorgängern und Nachfolgern Merians aus dem 16. und 18. Jahrhundert die Ausstellung.

Wann und wo?

Von 9. bis 13. Januar, 10 bis 16 Uhr, 14. und 15. Januar, 14.30 bis16.30 Uhr, Alte Universitätsbibliothek, Sitzungssaal, Universitätsstr. 4, Erlangen

Informationen:

Gisela Glaeser
Tel.: 09131/85-23932
gisela.glaeser@fau.de

 

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court