Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Präsentation und Podiumsdiskussion: Dezentrale Energiewende – Chancen und Risiken

Bild: Veer

Wie schätzen Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Industrie, Start Up-Unternehmen und der Stadt Nürnberg die Möglichkeiten einer dezentralen Energiewende ein? Diese Frage soll in einer öffentlichen Podiumsdiskussion erörtert werden, die vom Center for Management, Technology and Society (CMTS) der FAU ausgerichtet wird. Die Podiumsdiskussion bildet den Abschluss einer öffentlichen Präsentation von studentischen Forschungsergebnissen, die die Rolle dezentraler Lösungen innerhalb der Energiewende in den Mittelpunkt stellen. Die Teilnehmer der Diskussionsrunde sind der Vorstandvorsitzende des regionalen Energieversorgers N-Ergie, Josef Hasler, aus dem Umweltreferat der Stadt Nürnberg Dr. Susanne Sprößer, die Lehrstuhlinhaberin für Volkswirtschaftslehre an der FAU, Prof. Dr. Veronika Grimm, und Dr. Daniel Teichmann, CEO von Hydrogenious Technologies.

Die öffentlich Veranstaltung findet am 2. Februar, auf dem Energie Campus Nürnberg, Auf AEG, Gebäude 16, 2. OG, Fürther Str. 250, in Nürnberg statt. Der Beginn ist 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Posterpräsentation und dem CMTS finden Sie unter www.cmts.fau.de.

Informationen:

Jens Heidingsfelder, Tel.: 0911/5302-628, E-Mail: jens.heidingsfelder@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court