Navigation

Jetzt kaufen: Das neue Semesterticket ist da

Bild: elmografico - Agentur für Konzept & Design
Bild: elmografico - Agentur für Konzept & Design

Die neuen Semestertickets für das Sommersemester sind ab sofort erhältlich. Gemäß dem nun unterzeichneten neuen Jahresvertrag beträgt der Solidarbeitrag im Sommersemester 71 Euro. Der Zusatzfahrschein kostet 204,20 Euro.

Überblick: So funktioniert das Semesterticket

Das Semesterticket für Erlangen-Nürnberg nach einem zweistufigen Modell aufgebaut: Einerseits müssen die Studierenden verpflichtend einen Solidarbeitrag entrichten, für den sie eine eingeschränkte Fahrtberechtigung erhalten; drüber hinaus kann freiwillig ein Zusatzticket erworben werden, das eine uneingeschränkte Nutzung ermöglicht.

Bereits vor Semesterbeginn müssen die Studierenden der teilnehmenden Hochschulen bei der Einschreibung bzw. Rückmeldung den Solidarbeitrag für das Semesterticket entrichten.

Dafür bekommt man ein Basisticket, das 6 Monate lang für das gesamte VGN-Verbundgebiet gilt, von Montag bis Freitag allerdings nur zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr morgens, an Wochenenden und Feiertagen hingegen ohne Ausschlusszeit. Ergänzend besteht die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis das Zusatzticket zu erwerben, das ebenfalls 6 Monate lang gilt und die Ausschlusszeit komplett aufhebt. Damit sind Studierende dann ein halbes Jahr lang uneingeschränkt im VGN mobil.

An die Fahrscheine kommen Studierende über den Onlineshop des VGN (shop.vgn.de), wo sowohl das Basis- wie auch das Zusatzticket zum Selberausdrucken oder als Handyticket erhältlich sind – für das Basisticket muss dort natürlich nichts mehr bezahlt werden. Das Zusatzticket gibt es außerdem an Automaten von VAG, infra, ESTW und DB oder in Bussen des OVF (Fahrscheindrucker) zu kaufen. Weitere Informationen zu den Fahrscheinen finden sich unter: vgn.de/semesterticket

Alle Informationen zum Semesterticket:

fau.info/semesterticket

Weitere Hinweise zum Webauftritt