Navigation

Vortrag: Von Wracks, Tauchern und der tiefen See

Bild: Colourbox.de

Welche baulichen Eigenheiten besaßen schwedische Kriegsschiffe des frühen 18. Jahrhunderts? Welche Handelswaren führten antike Handelssegler mit sich? Um solche Fragen zu beantworten, steigen Unterwasserarchäologen entweder selbst oder mit Tauchrobotern in die Tiefen der See hinab. Davon berichtet der Unterwasserarchäologe und Forschungstaucher Florian Huber in seinem Vortrag „Tauchgang ins Totenreich – Archäologie unter dem Meeresspiegel“. Das Institut für Ur- und Frühgeschichte der FAU lädt zu diesem öffentlichen Vortrag am Donnerstag, den 27. April, um 18.00 Uhr, in das Kollegienhaus, Raum 1.016, Universitätsstraße 15, Erlangen ein. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. April, 18.00 Uhr, Kollegienhaus, Raum 1.016, Universitätsstraße 15, Erlangen

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Doris Mischka, Tel.: 09131/85-22408, doris.mischka@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt