Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Von aztekischen Prophezeiungen, tibetischen Tierorakeln und afrikanischer Kosmologie

Bild: panthermedia.net/razihusin

Vortragsreihe des IKGF

Was bringt die Zukunft? Diese Frage beschäftigt Menschen seit jeher. Welche Antworten verschiedene Kulturkreise und Religionen darauf in der Vergangenheit gefunden haben, damit beschäftigt sich eine Vortragsreihe an der FAU, die vom Internationalen Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung „Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa“ (IKGF) veranstaltet wird. Wissenschaftler von der FAU und anderen Universitäten weltweit setzen sich in zehn Vorträgen mit dem Thema auseinander. Nachdem sich das IKGF bisher vor allem mit chinesischen und christlichen Vorhersagepraktiken beschäftigte, wird der Blick nun auf andere Religionen und Gegenden gerichtet: Das Spektrum reicht von der jüdischen Kabbala bis hin zu afrikanischen und tibetischen Wahrsage-Praktiken. Die Vorträge sind auf Englisch und öffentlich zugänglich. Alle Themen und Termine im Überblick:

Dienstags, ab 2. Mai, 18.15 Uhr, Seminarraum Hartmannstr. 14, Gebäude D1, Erlangen

  • Dienstag, 2. Mai
    „Typology, Prophecy, and Cabbala as a Strategy for Cultural Accommodation in Jesuit Figurism”
    Dr. Daniel Canaris (Universität Sydney; Gastwissenschaftler am IKGF)
  • Dienstag, 16. Mai
    „Serving a Higher Purpose: Divination and the Reform of Spirit-Writing in Republican China”
    Matthias Schumann (Universität Frankfurt)
  • Dienstag, 23. Mai
    „Tezcatlipoca’s Smoking Mirror: Fate, Agency, and Divination among the Aztecs”
    Dr. Isabel Laack (Universität Heidelberg)
  • Dienstag, 30. Mai
    „Decision-Making by Prognostic Disclosure: Epistemology and Cosmology in African Divination”
    Prof. Dr. Klaus Hock (Universität Rostock; Gastwissenschaftler am IKGF)
  • Dienstag, 13. Juni
    „How to Deal with Prophecies in Late Antiquity: The Case of Dracontius”
    Dr. Maria Jennifer Falcone (Katholische Universität Mailand; Gastwissenschaftlerin am IKGF)
  • Dienstag, 27. Juni
    „A 17th-Century Tibetan Dice Divination of the Deity A-phyi”
    Dr. Jan-Ulrich Sobisch (Gastwissenschaftler am IKGF)
  • Dienstag, 4. Juli
    „Power and Fate in 19th- to 20th-Century China”
    Dr. Pablo Blitstein (Universität Heidelberg)
  • Dienstag, 11. Juli
    „The Tiger and Other Animals as Symbols in Tibetan Geomancy (sa dpyad)”
    Prof. Dr. Petra Maurer (Universität München; Gastwissenschaftlerin am IKGF)
  • Dienstag, 18. Juli
    „A Certain Perfection of the Soul: Maimonides‘ Conception of Prophecy and Its Impact on the Kabbalah”
    Dr. Annett Martini (Freie Universität Berlin; Gastprofessorin an der FAU)
  • Dienstag, 25. Juli
    „Mantic Echoes in Daoist Ritual Texts of the Six Dynasties Period”
    Prof. Dr. Stephen Bokenkamp (Arizona State Universität; Gastwissenschaftler am IKGF)

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Philipp Balsiger
Tel. 09131/85-64341
philipp.balsiger@fau.de

Dr. Rolf Scheuermann
Tel. 09131/85-64337
rolf.scheuermann@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court