Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vortragsreihe: Industrie 4.0 – Perspektiven für die deutsche Wirtschaft

Bild: Colourbox.de

Welche Erfahrungen deutsche Unternehmen bisher mit Industrie 4.0 gemacht haben und wie Strategien für die Zukunft aussehen könnten – zu diesem Thema veranstaltet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Nürnberg eine Vortragsreihe. Unter dem Motto „Industrie 4.0 – Perspektiven für die deutsche Wirtschaft“ kommen renommierte Vertreter aus Unternehmen und Verbänden an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, darunter Prof. Dieter Kempf, Vorsitzender des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), und Prof. Dr. Siegfried Russwurm, Technologieverband acatech und ehemaliger Siemensvorstand. Der nächste Vortrag findet am Mittwoch, 31. Mai um 18.30 Uhr, statt – Prof. Kempf wird das Thema speziell aus Sicht der deutschen Industrie beleuchten. In den folgenden Veranstaltungen wird Industrie 4.0 unter anderem aus ökonomischer, technischer und ökologischer Sicht aufgegriffen. Die Vorträge sind kostenfrei zugänglich, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Wann und wo?

Ab Mittwoch, 31. Mai, 11.30 Uhr, Hörsaal H 6, Lange Gasse 20, Nürnberg

Alle Termine und Redner im Überblick:

Mittwoch, 31. Mai, 18.30 Uhr, Hörsaal H5
(bitte beachten: Uhrzeit und Veranstaltungsort geändert)
Prof. Dieter Kempf (BDI)

Donnerstag, 1. Juni, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
Prof. Dr. Siegfried Russwurm (acatech)

Donnerstag, 22. Juni, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
Dr. Mathias Glasmacher (Diehl Stiftung)

Donnerstag, 29. Juni, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
Prof. Dr. Alexander Pflaum (Fraunhofer IIS)

Donnerstag, 6. Juli, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
Jost Bendel (Siemens)

Donnerstag, 13. Juli, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
James Brickell (Robert Bosch)

Donnerstag, 20. Juli, 11.30 Uhr, Hörsaal H6
Dr. Daniel Gerhard (Schaeffler)

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
Tel.: 0911/5302-244
kai-ingo.voigt@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit