Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Vortrag: Menschenrechtspolitik in unruhigen Zeiten

Bild: panthermedia.net/razihusin

Warum erhalten aktuell rechtspopulistische Politiker und Bewegungen wie Donald Trump, Recep Tayyip Erdoğan, Wladimir Putin oder die AfD immer mehr Zulauf? Morten Kjaerum vom Raoul-Wallenberg-Institut für Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht in Schweden wird in einem Vortrag mit dem Titel „Human Rights Politics in Times of Confusion“ am 31. Mai, um 18 Uhr, in englischer Sprache, über verschiedene Krisen und Herausforderungen der Menschenrechte berichten und versuchen, wirksame und kreative Antworten auf diese Entwicklungen zu finden. Der Vortrag wird vom Center for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) der FAU organisiert. Der Eintritt ist frei.

Die in internationalen Menschenrechtsgremien formulierten Bekenntnisse haben oft nur einen Nennwert. Egal wie ernst sie genommen werden, hatten sie bisher zumindest die Funktion eines kritischen Monitorings. Die offene Absage an den Sinn menschenrechtlicher Normen seitens mancher Staaten schafft eine neue Situation: Kann man die etablierten Monitoring-Instrumente weiter einsetzen oder bedarf es grundlegend neuer Ansätze? Ein Hintergrund dieser offenen Absagen ist die populistische Berufung auf „das Volk“, weshalb auch das Verhältnis von Menschenrechten und Demokratie zur Debatte stehen. Viele der autoritären politischen Bewegungen werden zudem durch Krisenphänomene im Kontext der ökonomischen Globalisierung gespeist.

Morten Kjaerum gehört zu den profiliertesten Menschenrechtskennern weltweit. Seit Jahrzehnten bewegt er sich zwischen praktischer Menschenrechtspolitik und wissenschaftlicher Reflexion. Er war unter anderem Direktor des Dänischen Instituts für Menschenrechte und der EU-Grundrechteagentur sowie langjähriges Mitglied des UN-Ausschusses zur Überwindung rassistischer Diskriminierung.

Ort und Zeit: Mittwoch, 31. Mai, 18 Uhr, Festsaal im Studentenhaus, Langemarckplatz 4, Erlangen

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt
Tel.: 09131/85-23273
heiner.bielefeldt@fau.de

Prof. Dr. Markus Krajewski
Tel.: 09131/85-22259
markus.krajewski@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit