Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Podiumsdiskussion: „Glaube als Wahrheit – Sprengstoff für die Gesellschaft?“

Bild: panthermedia.net/kasto

„Glaube als Wahrheit – Sprengstoff für die Gesellschaft?“ – so lautet der Titel einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr an der FAU. Vertreter der drei Weltreligionen diskutieren zusammen mit dem Publikum über ihre Standpunkte zur Verständigung und Frieden zwischen den Religionen. Die Veranstaltung, die im Rahmen der Tagung „Glaube und Wahrheit im Judentum, Christentum und Islam“ stattfindet, ist auf Deutsch, der Eintritt kostenfrei.

Im Fokus der Tagung vom 27. bis 29. September stehen die Themen Glaube und Wahrheit, die jeweils in den Religionen Judentum, Christentum und Islam betrachtet werden. In einführenden Vorträgen stellen Wissenschaftler vor, welche Konzepte von Glaube und Wahrheit es in den drei Weltreligionen gibt. In einer anschließenden Podiumsdiskussion werden die Ergebnisse der Vorträge noch einmal vertieft. Die Fachtagung in englischer Sprache ist öffentlich und kostenfrei zugänglich.

Die Tagung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Key Concepts in Interreligious Dialogue“ statt, die durch Grundlagenforschung Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Religionen sichtbar machen will. Durch das Erschließen von Kernkonzeptionen der drei verwandten monotheistischen Religionen soll sowohl das Verbindende, als auch das Besondere jeder dieser Religionsgemeinschaften diskursiv herausgearbeitet und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Diese Vermittlung fundierten Wissens steht im Dienste der Stärkung der Akzeptanz des jeweils kulturell und religiös Anderen.

Die Fachtagung wird veranstaltet vom Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft der FAU in Kooperation mit dem Sheikh Nahyan Center for Arabic Studies and Intercultural Dialogue der Universität Balamand (Libanon). Unterstützt wird sie von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der STAEDTLER Stiftung.

Ort und Zeit: 28. September 2017, 19.00 bis 20.30 Uhr, Philosophisches Seminargebäude III, Kochstraße 6a, Raum 0.15, Erlangen

Weitere Informationen:

kcid.fau.de 

Dr. Katja Thörner
Tel.: 09131/85-22504
katja.thoerner@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Videomanipulation in Echtzeit

Mimik aus der Dose: Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court 2016

Nuremberg Moot Court