Navigation

Weihnachtsvorlesung: Im Reich der Quantenphysik

Bild: panthermedia.net/kasto

Was haben tote Katzen und Physik miteinander zu tun? Im Rahmen des Collegium Alexandrinum der FAU geht Prof. Dr. Florian Marquardt dieser mysteriösen Frage nach. In dem Kriminalfall müssen Alice und Bob das Rätsel der toten Katze Schrödingers klären. Dabei werden sie in die Geheimnisse der Quantenphysik eingeführt und treffen solche Charaktere wie Schrödinger, Bohr, Heisenberg und Einstein. Die Weihnachtsvorlesung mit dem Titel „Schrödingers Katze – eine Reise in das Reich der Quantenphysik“ findet am 14. Dezember, im Hörsaal G des Physikums, Staudtstraße 5, Erlangen statt. Der Vortrag wird ebenfalls in den benachbarten Hörsaal E übertragen. Beginn ist 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.collegium-alexandrinum.de

Kontakt:

Prof. Dr. Florian Marquardt
Tel.: 09131/7133-400
florian.marquardt@mpl.mpg.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt