Vortrag: Physik am Samstagmorgen

Bild: Panthermedia

Magnete aus Atomen, photonische Räder und Supraleitungen – Erstaunliches lässt sich aus der Welt der Physik berichten. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) stellen samstagmorgens in öffentliche Vorträgen Erkenntnisse der modernen Physik vor. Ort ist der Hörsaal G des Departments Physik, Staudtstraße 5, in Erlangen. Beginn ist 11.15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Programm:

  • 20.1.: Magnete aus wenigen Atomen – Herausforderungen und Anwendungen (Prof. Dr. Alexander Schneider)
  • 27.1.: Photonische Räder, winzige Leuchttürme und Möbiusbänder aus Licht – Erstaunliche Optikphänomene auf nanoskopischen Längenskalen (Dr. Peter Banzer)
  • 3.2.: Vom invertierten Pendel zur Supraleitung (Prof. Dr. Martin Eckstein)

Weitere Informationen:

www.physik.fau.de

Prof. Dr. Florian Marquardt
Tel.: 09131/7133-400
florian.marquardt@mpl.mpg.de

Imagefilm der FAU

Videomanipulation in Echtzeit

Nuremberg Moot Court