Navigation

FAU-Forscherin bei BR-„Campus TALKS“

Prof. Dr. Andrea Büttner (Bild: Erich Malter)

In „Campus TALKS“ bringen Wissenschaftler ihre Forschung auf den Punkt. Jeder Teilnehmer hat auf der Bühne 13 Minuten Zeit sein Thema allgemeinverständlich zu erklären. Die freie Rede zählt!

Diesmal verrät uns der Molekular-Pharmakologe Stephan Herzig (Helmholtz-Zentrum München / Technische Universität München) ob Fasten und hungerbasierte Kuren zur Gesundheit des Menschen beitragen. Der Biologe Christian Laforsch (Universität Bayreuth) erforscht die Umweltrisiken, die durch unseren Plastikmüll entstehen. Die Lebensmittelchemikerin Andrea Büttner (FAU/ Fraunhofer-Gesellschaft) beschäftigt sich mit dem Riechen: Sie entwickelt unter anderem Geruchs-Sensorsysteme, um Schadstoffe in Produkten schneller feststellen zu können. Und der Kulturphilosoph Urs Sommer (Heidelberger Akademie der Wissenschaften) analysiert, ob wir Werte überhaupt brauchen und was diese mit Kultur zu tun haben.

Ort und Zeit: 28. Februar, 20.00 Uhr, Theater Heppel & Ettlich, Feilitzschstraße 12, 80802 München. Einlass ist 19.30 Uhr.

Anmeldungen zur Veranstaltung senden Sie bitte an campus@br.de mit dem Stichwort „Bitte melden Sie (x) Personen zu Campus TALKS am 28.02.2018 an.“

Genießen Sie einen Abend schwereloser Wissenschaft. Der Eintritt ist kostenlos. Die Platzzahl ist begrenzt! Anmeldeschluss: 27.02.2018

Auf der Internet-Seite von Campus Talks ist jeder Kurzvortrag online verfügbar – und steht auch zum Download als Audio- und Video-Podcast bereit!

Weitere Hinweise zum Webauftritt