„Terra X“-Doku: Die FAU als ZDF-Kulisse

Modell des Forum Romanum 10 n. Chr. (Bild: FAU/Boris Mijat)

Geheimnisvolle Schätze, mysteriöse Artefakte, rätselhafte Funde: In der zweiteiligen „Terra X“-Dokumentation „Ungelöste Fälle der Archäologie“ begab sich Moderator Harald Lesch im ZDF auf Spursuche. Das Besondere: Für die Produktion der Wissenschaftssendung diente die Antikensammlung der FAU als Fernsehkulisse. Ausstrahlung ist am Sonntag, 25. März, und am Sonntag, 1. April, jeweils um 19.30 Uhr. Beide Folgen sind zudem bereits in der ZDF-Mediathek verfügbar.

Zu den „Terra X“-Sendungen in der ZDF-Mediathek

Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil Sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Imagefilm der FAU

Videomanipulation in Echtzeit

Schlossgartenfest